Home
Das sollten Sie wissen
Individuelle Qualität
Im Dialog mit Ihnen
Aktuelles
Impressum
Unsere Kompetenzen
Datenschutzerklärung
© dentronic
 
 

Die Stabilisierung - auch Retention genannt, was heißt das?

Durch die Krafteinwirkung der kieferorthopädischen Apparatur auf den Kieferknochen sind ruhende Knochenzellen zu arbeitenden Knochenzellen geworden. Sie bauen dort Knochenstruktur an, wo der Zahn weggeführt worden ist, und resorbieren Knochenstruktur dort, wo der Zahn hingeführt wird. Diese Zellen sind weich. Nach der aktiven Behandlung muss also eine Haltezeit eingelegt werden, sonst führen die Muskelfasern der Mundschleimhaut und des Zahnhalteapparats die Zähne wieder in die alte Position zurück.
Für diesen Vorgang benötigen die Zellen aber Zeit, deshalb müssen Haltespangen getragen werden. In unserer Praxis verwenden wir Kunststoffschienen, Haltespangen und auch den Langzeitretainer. Dieser kleine dünne Drahtbogen wird dauerhaft an der Innenseite der Zähne angebracht und hält diese in der neuen Position. Der Kleberetainer ist von außen nicht sichtbar.

Funktion | Präzision | Ästhetik


Dr. Rainer Doll und M.Sc. Lars Runde
Kieferorthopäde

Am Rosenplatz 3A
21465 Reinbek
Telefon 040 - 722 75 22
Telefax 040 - 722 97 36
patient@doll-kfo.de